Bücher
Hans Kneifel

Perry Rhodan 418: Kurier der Galaxis

Er ist der Vertreter der Menschheit — nur wenige Tage bleiben ihm, um den galaktischen Krieg zu verhindern

Im Solsystem schreibt man Anfang Februar des Jahres 3433. Somit sind seit dem Tag “Laurin”, dem Tage, als Sol und alle ihre Satelliten um fünf Minuten in die Zukunft versetzt und für das übrige Universum unsichtbar wurden, zwei Jahre und vier Monate vergangen.
Perry Rhodan, der das Abenteuer mit der lebenden Bombe und dem Supermutanten mit viel Glück gerade überstanden hat, befindet sich wieder zu Hause im Solsystem, wo bereits ein neues Problem auf ihn wartet.
Nathan, das biopositronische Riesengehirn auf Luna, hat mit hoher Wahrscheinlichkeit errechnet, daß etwa zweieinhalb Jahre nach “Laurin” die Antisolare Koalition, bestehend aus dem Imperium Dabrifa, dem Carsualschen Bund und der Zentralgalaktischen Union, zerfallen würde.
Dieser Fall ist nun eingetreten — ja, schlimmer noch: Eine bewaffnete Auseinandersetzung zwischen den großen Sternenreichen steht unmittelbar bevor.
Wenn dieser Krieg, der Millionen Terraabkömmlingen das Leben kosten würde, verhindert werden soll, muß schnell gehandelt und geschickt taktiert werden.
Nur ein Mann kommt für diese heikle Mission in Frage. Es ist Joak Cascal, der KURIER DER GALAXIS…
130 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)