Eine Witwe erinnert sich, Brunhilde Thieme
Bücher
Brunhilde Thieme

Eine Witwe erinnert sich

Brunhilde Thieme, Jahrgang 1952, in Waldsteinberg/Sachsen geboren, lebt als Rentnerin in Leipzig. Die Erzählerin berichtet über Episoden aus ihrem Leben. … »Ein Kranauto wollte auf dem Betriebsgelände unter einer Hochspannungsleitung zu einem anderen Arbeitsplatz fahren und zerriss das Hochspannungskabel beim Durchfahren. Es kam zu einem gewaltigen Stromschlag. Der Fahrer hatte die Höhe falsch eingeschätzt. Mein Vater und sein Kollege, die an diesem Strommast arbeiteten, wurden der tödlichen Hochspannung ausgesetzt. Es gab keinerlei Rettung. …« Ein intimes und nachdenkliches Buch über eine Lebensgeschichte.
105 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)