Gebrüder Grimm

Die ungleichen Kinder Evas

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Ein Märchen über die Notwendigkeit der unterschiedlichen Gesellschaftsschichten: Nach der Vertreibung aus dem Paradies müssen Adam und Eva schwer arbeiten, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sie bekommen viele Kinder, von denen einige schön, andere hässlich sind. Als ein Engel den Besuch Gottes ankündigt, stellt Eva Gott zunächst nur ihre schönen Kinder vor, die allesamt ehrbare Positionen durch seinen Segen erhalten. Doch als sie es wagt, auch ihre hässlichen Kinder Gott zu zeigen, ist sie zunächst erstaunt, welche Berufe er ihnen zuspricht…

Die Brüder Jacob (1785–1863) und Wilhelm (1786–1859) Grimm aus Hanau studierten zunächst Jura, hatten aber schon immer eine Leidenschaft für Sprache und Kultur. Früh begannen sie, Märchen und Sagen zu sammeln. Ihre Kinder— und Hausmärchen wurden weltberühmt. Als Sprachwissenschaftler gelten sie als Mitbegründer der Germanistik.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
5 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)