Bücher
Ella Martin

Lady Annabel und die verschwundene Großtante

Mit schmerzendem Kopf wacht Lady Annabel nach einer feucht-fröhlichen Feier bei ihrer Cousine auf. Was auch immer am Abend und in der Nacht zuvor passiert war — sie kann sich nicht mehr erinnern. Auch nicht, warum das Gemälde ihrer Großtante im Treppenaufgang plötzlich verschwunden ist. Und dann ist da noch der mysteriösen, gutaussehenden Mann, den sie glaubt, gesehen zu haben. War das Einbildung oder die Wahrheit?

Trügerische Erinnerungen von der Autorin und Ermittlerin aus “Canterbury Blues”.
16 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)