Der 8. Kreuzzug, Kurt Tschan
Kurt Tschan

Der 8. Kreuzzug

302 Druckseiten
In Istanbul treffen sich Kardinal Stettler und Grossmufti Sulaiman unter der Vermittlung des Patriarchen Ashimos zu einer Krisensitzung. Ein Templerorden gefährdet den Religionsfrieden. Bei zwei Massakern in Kongo und in Jemen sind bereits Dutzende Menschen gestorben. Ilfis-Agent Studer Heiri soll die Tempelritter aufspüren und ausschalten. Der Fall ist aber komplizierter als erwartet. Die Ilfis-Zentrale in Bern wird durch Hacker-Angriffe ausgeschaltet. Heiri ist alleine auf sich gestellt, als er nach Myanmar aufbricht. Schliesslich gerät er selbst in Lebensgefahr.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)