Bücher
Benedikte Naubert

Deutche Volksmärchen von Benedikte Naubert

Diese Sammlung wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
Christiane Benedikte Naubert (1752–1819) war eine deutsche Schriftstellerin, die — überwiegend anonym — über 50 historische Romane veröffentlichte. Sie gilt als eine der Begründerinnen des historischen Romans in Deutschland. Sie ist durch ihre Sammlung der Neuen Volksmärchen der Deutschen lange vor der Sammlung der Brüder Grimm (1812–1815) wichtig geworden. Es handelt sich freilich um Kunstmärchen, literarische Gestaltungen historischer Stoffe unter Einbeziehung volkstümlicher Motive, nicht um eine Märchensammlung im späteren Sinn.
Inhalt:
Erdmann und Marie, eine Legende von Rübezahl
Erlkönigs Tochter
Die hamelschen Kinder, oder das Mährchen vom Ritter St. Georg
Ottilie
Die Legende von St. Julian
Jungfernsprung und Roßtrab
Die weiße Frau
568 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)