Zur blauen Stunde kommt der Troubadour. Südfanzösische Lichtblicke, Christiane Schott
Christiane Schott

Zur blauen Stunde kommt der Troubadour. Südfanzösische Lichtblicke

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Zwischen dem Baskenland im Südwesten und den Augenweiden der Maler an der Côte d'Azur zeigt sich Frankreich von seiner lebensfrohen Seite. Wenn der Stress der Hochsaison nachlässt, wenn die Bahn frei ist für Wildschweinjäger, Trüffelsucher und Boulespieler, übernehmen die Einheimischen wieder das Regiment im Sehnsuchtsland der sommerlichen Touristenheere. Dann werden am Fuß der Pyrenäen, wo der Wind aus dem Golf von Biskaya an den ochsenblutfarbenen Fensterläden der Fachwerkhäuser rüttelt, die Baskenmützen tiefer in die Stirn gezogen und die roten Paprikaschoten aus Espelette geerntet. Und aus den Olivenpressen in der Drôme fließt das goldene Öl von Nyons, das nach Mimosen schmeckt. Die Villa des Lichtsuchers Henri Matisse in Vence empfängt Hobbymaler, an seinem Schreibtisch in Marseille brütet der Krimiautor Philippe Carrese neue Geschichten von krummen Touren unter der Sonne aus.
Auf den Reisen durch ihr Lieblingsland ist Christiane Schott den Spuren von Lebenskünstlern, Sterneköchen und begnadeten Gärtnern gefolgt. Den schönsten Weg zu den Idyllen zwischen Atlantik und Mittelmeer fand sie jenseits der Autobahn auf der Route Nationale 7 – der legendären Ferienstraße glückshungriger Pariser.
Stimmungsvolle Exkursionen durch die duftenden Landschaften des Midi
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
96 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)