Bücher
Michelle L.

Die Maskerade des Milliardärs Kurzgeschichten

Vivienne Marche lehnte sich in ihrem Bürostuhl zurück und kreiste mit ihren Schultern.
Es war eine lange Woche gewesen und ihr Körper schmerzte, weil sie sich über Beweise und Artikeln gebeugt hatte.
Sie warf einen Blick auf die Uhr auf ihrem Schreibtisch. Freitagnachmittag, vier Uhr.
Sie stand auf, streckte ihren langen, schlanken Körper und ging zum ruhigen Zentralbüro hinüber.
Ihre persönliche Assistentin Felicity blickte auf und lächelte.
142 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)