Symbiosen, Kerstin Schmidt-Denter
Bücher
Kerstin Schmidt-Denter

Symbiosen

Lesen
Wussten Sie, dass kein Pflanzenfresser ohne Symbiosepartner in der Lage wäre, seine Nahrung überhaupt zu verwerten? Dass wir die Fülle und Formenvielfalt der Blütenpflanzen auch einer Symbiose zu verdanken haben? Und dass es ohne Symbiose keine Korallenriffe geben würde, Termiten kein Holz fressen würden, die Evolution langsamer vonstatten ginge und Flechten keine Primärbesiedler von Lebensräumen wären? Etwa auch nicht, dass jede einzelne Zelle unseres Körpers das Produkt einer Symbiose ist?

Nein? Dann lohnt es sich, einen Blick auf die faszinierende Welt der Symbiosen zu werfen. Auf diese so fortschrittlich wirkende Lebensgemeinschaft zweier Arten, von der beide Partner profitieren.
56 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)