Bücher
Grötsch,Marion Forster

Galgenäcker

Eilsbrunn 1919: Als man dem einfachen Bauern Jakob und seiner Marei den geliebten Sohn Vitus tot auf den Hof bringt, bricht für die Eltern eine Welt zusammen. Jakob spürt, dass das Kind umgebracht worden ist, aber niemand will ihm Glauben schenken. Seit der Beerdigung hat der Vater jede Nacht dieselbe Erscheinung, die ihn dazu zwingt, den toten Buben wieder auszugraben.

'Galgenäcker' ist die Geschichte zweier Bauernfamilien, die so miteinander verwoben sind, dass beide an dem Schicksal zerbrechen.
127 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)