Bücher
Günther Dellbrügger

Ein Schlüssel zur inneren Biografie

Viele Menschen sagen kurz vor ihrem Tod: “Ich bedauere, dass ich mir zu oft nicht treu geblieben bin.” Günther Dellbrügger beschreibt, wie sich dies vermeiden lässt. Anhand anschaulicher Beispiele verschiedener Biografien und aus der Literatur zeigt er, wie man aufmerksamer für die bedeutenden Momente des Lebens werden und sie für die eigene Biografie nutzen kann.

«Wir leben — so heißt es immer wieder — im Zeitalter des Individualismus. Was aber ist konkret unter Individualität zu verstehen? Was ist das damit verbundene Ziel? Haben wir dieses Ziel schon erreicht, Individualität zu werden? In diesem Buch geht es um die Frage: Wie finde ich mein Eigenes, Unverwechselbares, meine eigentliche Bestimmung? Sodass ich am Ende des Lebens das Gefühl haben kann: Ich habe zwar längst nicht alles erreicht, was ich in meinem Leben vorhatte, aber die Richtung hat gestimmt, ich habe ein Stück weit das getan, was mir ganz individuell vom Schicksal aufgetragen war.» (Günther Dellbrügger)
135 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Jahr der Veröffentlichung
2014
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

Zitate

    sergioperalesrendonhat Zitat gemachtvor 2 Jahren
    UNTERWEGS ZU SICH SELBST
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)