Julia Strassburg

Was sie will

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Unter den Frauen, so sagt man, leide der Mann. In Tessas Fall ist das wörtlich zu nehmen, sie ist Sadistin. Unkonventionell, aber mit einem Plan vom Glück, lebt und liebt sie in Berlin.
In der SM-Szene lernt sie Marc kennen. Nach einem gründlich missglückten Date mit viel Wein und wenig Hemmungen fällt die Entscheidung, ihn nicht wiederzusehen. Kurz darauf trifft Jan ein, um den vereinbarten Dienst als Teilzeitsklave anzutreten. Doch die erhoffte Zerstreuung bleibt aus, Tessas Gedanken kreisen nur um Marc. Schließlich gibt sie ihrer Sehnsucht nach. Es beginnt eine leidenschaftliche Zeit voller erotischer Wagnisse und eigenwilliger Romantik.
«Oh süßer Wankelmut.» Hin— und hergerissen zwischen Jan und Marc kämpft Tessas Herz gegen ihren Verstand. Auf der Suche nach sexueller Identität und Liebe stolpert sie über die vielen Möglichkeiten.
Gibt es Freiheit ohne den anderen? Ist Jans stille Hingabe genug, oder ist doch Marcs Widerspenstigkeit das Salz in der Suppe?

Grenzenlose Lust und das Wagnis der Hingabe:

intensiv, eigenwillig und mitreißend
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
238 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)