Julian Benedikt Adrat

Junge Väter weinen nicht

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Adventszeit in Berlin-Mitte. Die 27-jährige Galeristin Samira und der 26-jährige Künstler Felix erwarten ihr drittes gemeinsames Kind. Ihre zweijährigen Zwillingstöchter sind bei den Großeltern in Ferien, und Felix genießt in vollen Zügen die Gesellschaft der Khalili-Schwestern und die leckeren Abendessen in den Szenerestaurants Berlins, auf der Suche nach heißem Personal für die noch exklusiveren Läden, deren personifizierte Mythenvermehrung Nesrin, Samiras große Schwester, ist. Als Vollwaisen und Flüchtlingskinder entziehen sie sich sämtlichen Konventionen. Felix' Faszination ist symptomatisch für ihn als verspießerten Westler. Aber Heiligabend gerät zur vollendeten Katastrophe. Zwischen überschäumendem Hass und mörderischer Wut das Neugeborene und Samira, die zwischen den Stühlen sitzt. Nesrin steht der große Kinoauftritt bevor und Felix findet Gefallen an den klaren Fronten. Das Jugendamt steht plötzlich vor der Tür und Kommissarin Schiff lädt vor… Und dann verschwindet auch noch Klein-Priamos, Samiras ältester Sohn. Hat Felix sich allzu vorschnell eine Katastrophe gewünscht, die alle wieder zusammenbringt?
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
218 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)