Dr. Norden Classic 36 – Arztroman, Patricia Vandenberg
Bücher
Patricia Vandenberg

Dr. Norden Classic 36 – Arztroman

Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Deutlich über 200 Millionen Exemplare verkauft! Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren— und auch Arztgeneration.

Patricia Vandenberg ist die Begründerin von “Dr. Norden”, der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von “Dr. Laurin”, “Sophienlust” und “Im Sonnenwinkel”. Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist.

Es geht um ein Menschenleben! Kann die Karriere denn wichtiger sein? “Du bist schwanger?”, fragte Noah, Rettungsassistent in Ausbildung. Der junge Mann stand im hellen Sonnenlicht neben dem Rettungswagen, in dem er vor einer halben Stunde ausgerechnet eine schwangere Frau in die Klinik gebracht hatte, und starrte seine Freundin Anneka Norden fassungslos an. “Aber wie kann das sein?” Er konnte und wollte nicht glauben, was sie ihm da eben erzählt hatte. «Ich weiß es doch auch nicht”, erwiderte Anneka kläglich. Wie ein Häuflein Elend stand sie vor ihrem Freund und wagte es kaum, ihn anzusehen. «Fakt ist, dass mir seit ein paar Tagen morgens immer schlecht ist. Ich habe Rückenschmerzen und bin ständig müde”, zählte sie die Symptome auf, die ihr das Leben schwer machten. “Hast du schon einen Test gemacht?” In seinen Taschen hatte Noah nach einem Kaugummi gesucht und war fündig geworden. Er bot Anneka einen an. Als sie den Kopf schüttelte, wickelte er den Streifen aus dem silbern glänzenden Papier, rollte ihn auf und steckte ihn in den Mund. «Nein, ist noch zu früh, um aussagekräftig zu sein”, seufzte sie. In diesem Augenblick leuchtete Noahs Gesicht auf.
94 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)