Wilhelm Hauff

Das Märchen vom falschen Prinzen

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Eine Novelle, die als wichtigste Quelle für Gottfried Kellers „Kleider machen Leute" gilt: Als der Schneidergeselle Labakan sich mit einem kostbaren Gewand des Sultans aus dem Staub macht, trifft er auf seiner Reise auf den Sultanssohn Omar, der zu seinem Vater möchte, bei dem er nicht aufwuchs. Labakan bestiehlt Omar und gibt sich als dieser aus, doch Omars Eltern sind misstrauisch und testen den vermeintlichen Prinzen. Mithilfe einer Fee wird Labakan entlarvt, jedoch kommt auch er wie erhofft zu Glück und Reichtum…

Wilhelm Hauff (1802–1827) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Nach seinem Studium der Theologie in Tübingen arbeitete er als Hauslehrer. Seine Reisen führten ihn nach Frankreich, Norddeutschland und später nach Tirol. Hauff gehörte der Schwäbischen Dichterschule an und verfasste zahlreiche Märchen, aber auch Novellen, Romane, Erzählungen, Satiren und Studentenlieder. Er starb mit knapp 25 Jahren an Typhus.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
33 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)