Der Feind in meinem Haus, Bernd Udo Schwenzfeier
Bücher
Bernd Udo Schwenzfeier

Der Feind in meinem Haus

Lesen
Fünf authentische Kriminalfälle aus Berlin, realistisch, erschütternd und detailliert erzählt vom langjährigen Berliner Kriminalisten Bernd Udo Schwenzfeier — untermauert durch Originalpassagen aus Gutachten und Polizeiberichten.

Vor knapp 20 Jahren erschütterte ein brutales Verbrechen Deutschland und die Welt. Zwei norwegische Schülerinnen wurden mißbraucht und anschließend getötet. Der “Pizza-Mord” blieb jahrelang unaufgeklärt — bis eines Tages dank Kommissar Zufall der sadistische Mörder gefaßt werden konnte.

Ein Mann erwürgt seine Freundin beim Sex. Gesteht die Tat am Tag danach der Polizei. Ein Unfall? Augenscheinlich ein eindeutiger Fall. Dieser entpuppt sich aber als Gespinst von Lügen, Gewalt und Sex, an dessen Ende eine junge Frau ihr Leben lassen mußte.

Der Leser bekommt Einblicke in Polizeiakten, die Denke der Täter, den Leidensweg der Opfer. Die Härte der Realität liegt manchmal an der Grenze menschlicher Belastbarkeit.
296 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Verlag
Virulent

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)