Die Verleugnung, Jan Sinning
Jan Sinning

Die Verleugnung

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Er besitzt die unheimliche Gabe, sich mithilfe einer selbst konstruierten Maschine in die Gedankenwelt anderer Menschen zu versetzen. So kümmert er sich beispielsweise um Mörder sowie andere Kriminelle und schlüpft in deren Gedankenwelten, um sie besser verstehen zu können und den Menschen aus ihnen zu machen, der sie sein könnten. So weit, so gut. Als Er eines Tages wieder mal einen solchen „Fall“ behandelt, geht jedoch etwas schief. Er verliert die Kontrolle und weiß nicht mehr, in welcher Gedankenwelt er sich befindet, die ganze Situation läuft aus dem Ruder. Er kann plötzlich nicht mehr zwischen Realität, Gedankenwelten, Träumen und Erinnerungen unterscheiden. Was ist Wahrheit, was ist Illusion? — Nichts für schwache Nerven.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
137 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)