Das Gesetz der Vier (mit Illustrationen), Edgar Wallace
Bücher
Edgar Wallace

Das Gesetz der Vier (mit Illustrationen)

Lesen
230 Druckseiten
Wenn das Gesetz des Staates Verbrecher nicht mehr belangen kann – dann schlägt die Stunde der ›Vier Gerechten‹. Mit genialen und umsichtigen Plänen bestrafen die ›Vier Gerechten‹, kaltblütige Mörder, gemeine Erpresser und skrupellose Menschenhändler. “Das Gesetz der Vier”, eine Fortsetzung von “Die vier Gerechten”. Darin sind im Prinzip eine Sammlung von kürzeren, lose verbundenen Kriminalgeschichten enthalten. Die “Vier” sind hier auf Zwei geschrumpft, weil einer der “Vier” – eine Vereinigung von Rächern, die für Gerechtigkeit kämpfen, wo Polizei und Behörden versagt haben – gestorben ist und ein weiterer im Ruhestand auf seinem Landgut in Spanien lebt. Die verbleibenden Zwei klären jedoch jede Menge perfide Morde und andere Verbrechen auf.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)