Der Bergpfarrer 391 – Heimatroman, Toni Waidacher
Bücher
Toni Waidacher

Der Bergpfarrer 391 – Heimatroman

Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit über 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor.

Sebastian Trenker blickte Martin Engler mit hochgezogenen Augenbrauen an. «Und das fällt dir jetzt ein? Dass da was schief gelaufen ist?» Martin Engler machte ein verschämtes Gesicht. «Tut mir leid, Hochwürden», antwortete er, «aber ich weiß keinen andren Ausweg mehr. Der Bub fehlt auf dem Hof an allen Ecken und Enden und die Franzi weigert sich, mitzuarbeiten, wenn ich dem Christian net die Hand reich. Und meine Resl, die spricht seit Tagen kein Wort mehr mit mir. Bitt' schön, Hochwürden, helfen S' mir! Ich entschuldige mich auch bei der Anna, und vor mir aus sollen sie und der Christian glücklich werden.»
97 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)