Cade Kamachi,Julie J.C. H. Ryan

E-Mail Hacking

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
«Vorsicht bei vermeintlichen E-Mails von der Deutschen Bank: Derzeit wollen Betrüger unter falschem Namen die Bankdaten von Kunden ergattern. Die Anfragen sollte man am besten direkt löschen.» (SPIEGEL ONLINE, 22.06.2015)

«Beim Cyberangriff auf den Deutschen Bundestag sind auch E-Mail-Daten kopiert worden. Das bestätigt ein Parlamentssprecher nun.» (SPIEGEL ONLINE, 19.06.2015)

“Ich schick's dir gleich per E-Mail” — und schon ist die E-Mail im Postfach des Empfängers. 196,3 Milliarden E-Mails wurden im Jahr 2014 täglich in der Welt versendet. Hacker haben E-Mails längst als Angriffsziel ausgemacht und nutzen die Unwissenheit und Bequemlichkeit der Nutzer aus. Die dadurch entstehenden Schäden sind riesig. Mit etwas Hintergrund— wissen können Sie beruhigter Ihre E-Mails öffnen, Ihre Daten schützen und ruhiger schlafen. Wenige Regeln für mehr Sicherheit beim Mailen Es passiert immer wieder, und jeden kann es treffen: Eine vermeintlich harmlose E-Mail entpuppt sich als Schädling. Auch wenn der Inhalt der E-Mail nur einen Klick entfernt ist: Sie sollten die E-Mail vorher prüfen. Was sind schädliche E-Mails, und welche Arten gibt es? Anhand von Beispielen lernen Sie solche E-Mails kennen, und Sie erfahren, wie Sie diese E-Mails erkennen. Mit etwas technischem Hintergrundwissen können Sie eine E-Mail schnell kontrollieren und besser einschätzen, ob Sie dem Absender vertrauen können oder eben nicht.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
203 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)