Franz Holzscheiter

Die Liebe, die Sehnsucht, der Krieg und der Tod

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Franz Holzscheiter begann im Alter von 15 Jahren Gedichte zu schreiben. Gedichte über das Leben, die Liebe, die Sehnsucht, über alles, was ihn bewegte. Auch später als Soldat im Krieg griff er immer zum Stift und fand Worte für seine Beobachtungen und Gefühle. Leider blieb es mir verwehrt, meinen Onkel kennenzulernen, da ich erst 18 Jahre nach seinem Tod auf die Welt kam. Aber sein Werk — 76 Gedichte von kulturhistorischem Wert — haben mir einen feinfühligen Menschen nahe gebracht, der in einer Zeit der Angst, des Krieges und der Gewalt um seine Träume und Hoffnungen kämpfte. Seine Nichte Susanne Gysin
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
54 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)