Bücher
Christian A Hirsch

Knappgeschichten

Kurzgeschichten, knapp(e)Geschichten. Ihre Kennzeichen sind, Witz, Satire Fantasie und Ironie. Sie handeln von überraschenden Metamorphosen, dem Tod oder dem Unvorstellbaren, das Gestalt annimmt. Ob Traum oder Realität, manches verschwimmt. All diese Merkmale passen auf die jeweilige Geschichte von Christian A. Hirsch.
Ein letzter Spaziergang führt den Helden zu den wahren Wurzeln der Natur. Im „Paket“ erscheint der gute Freund, körperlos, zum letzten Plausch und im „Billigflieger„ findet sich das organisierte Chaos der Produktivitätsfetischisten
Im „wundervollen Supermarkt“ entwickeln die Produkte ein merkwürdiges Eigenleben. Diese Geschichte ist eine originelle Persiflage auf die Werbe— und Konsumwelt
Und kann sich der Protagonist aus der „S-Bahn“ retten, die während eines persönlichen Unwetters überflutet wird?
Allen Geschichten wohnt das Fantastische inne, das Überraschende in Sichtweise und Darstellung. Die Geschichten sind rund und gut zu lesen, überraschen am Ende mit einer völlig unerwarteten Wendung und bleiben dadurch bis zum letzten Augenblick spannend
82 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)