Sklavenkatalog, Guepere de Bovary
Bücher
Guepere de Bovary

Sklavenkatalog

Lesen
57 Druckseiten
Einen Sklaven 'für jede Gelegenheit' und zur Befriedigung der bizarrsten Gelüste – wer wünscht sich das nicht?
Mit dem Sklavenkatalog reagieren Herrin Nadine und Elisa auf die bizarren Wünsche der weiblich dominanten Mitglieder eines Fetisch-Forums und bieten ihnen mit ihrem speziellen Katalog die Möglichkeit, sich ganz unkompliziert und diskret einen bestimmten Sklaven auszusuchen, um ihn zu Fetisch- und Fesselspielen zu sich nach Hause zu bestellen.
Und so wird der Plan der beiden Initiatorinnen in die Tat umgesetzt: Zunächst müssen sich die Bewerber in 'Einzelprüfungen' beweisen und werden dabei einigen strengen und demütigenden Belastungstests unterzogen. Sie werden für den Katalog fotografiert, in ihrer Männlichkeit vermessen und bis an ihre Schmerzgrenzen heran ausgiebig ausgetestet. Erst dann wird das Sklaven-Profil in den Katalog aufgenommen, denn Schummeln gilt nicht und wird mit harten Bestrafungsritualen gerügt.
Auch einen speziellen Lieferservice haben die Frauen mit Bedacht gewählt, um die Kandidaten “angemessen” auf ihre Aufgabe einzustimmen. Kein Wunder, dass es für die Sklaven auch bei der Eröffnungsfeier hart zur Sache geht und der Sklavenkatalog zum Objekt der Begierde fulminiert.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)