Bücher
Lena Christ

Mathias Bichler

Es ist ihr geliebter Großvater, dem dieser autobiografisch beeinflussten Roman gewidmet ist und der für den Titel Pate stand; es ist der Großvater und seine Frau, bei dem sie ihre acht ersten Lebensjahre — die wohl einzigen glücklichen Jahre Ihrer Kindheit — verbrachte und der für Sie die prägende Figur ihres Lebens ist.

Sie schildert voller Wärme und Mitgefühl den elternlosen Mathias, der nicht Bauer sein will und aus der Enge seines Dorfes flieht. Es ist die abenteuerliche Geschichte eines Mannes im Kampf um seine große Liebe zu Beginn des 19. Jahrhunderts entgegen aller Traditionen und Konventionen.
262 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)