Bücher
William Voltz

Perry Rhodan 930: Das Loch im Universum

Zwei Männer im Bannkreis zweier Universen

Während die ersten Monate des Jahres 3587 im Solsystem und in der Menschheitsgalaxis von Unruhe und Schwierigkeiten gekennzeichnet sind — da gibt es Probleme mit den Loowern auf dem Mars, da sind Boyt Margors, des Gäa-Mutanten, Umtriebe, und da erscheinen UFOs über der Erde und starten eine Entführungsaktion -, setzt Perry Rhodan nach dem Verlassen der Galaxis der Wynger seine Expedition, der sich inzwischen noch Ganerc-Callibso, der ehemalige Mächtige, und Pankha-Skrin, der Quellmeister der Loower, angeschlossen haben, planmäßig fort.
Die BASIS, Perry Rhodans Raumschiff, nähert sich gegenwärtig auf ihrem Flug durch die Galaxis Erranternohre jenem Koordinatenpunkt, wo nach identischen Auskünften von Ganerc-Callibso und Laire, dem einäugigen Roboter, die kosmische Burg des Mächtigen Partoc liegen müsste.
Aber die Burg Partocs ist nicht auszumachen. Genau wie die Burgen Murcons und Lorvorcs liegt auch die ehemalige Heimstatt des Mächtigen Partoc hinter einer geheimnisvollen Barriere, die nur von wenigen überwunden werden kann.
Perry Rhodan und Atlan vermögen dies zu tun. Sie erreichen die Burg, entdecken die Demonteure und verschwinden anschließend spurlos wie durch ein LOCH IM UNIVERSUM …
107 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)