Wyatt Earp 113 – Western, William Mark
Bücher
William Mark

Wyatt Earp 113 – Western

Lesen
107 Druckseiten
“Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!” (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: «Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt.” Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen!

Er war dem Marshal schon auf der Bahnstation von Douglas aufgefallen: ein großer Mann mit breiten, wuchtigen Schultern und einem kantigen Schädel, der fast halslos auf dem Rumpf saß.
Das Gesicht war breitflächig und von sonderbar gelblicher Tönung. Die weit auseinanderstehenden Augen hatten etwas von dem Graugrün verwaschenen Ufergesteins. Die Nase war kurz und hatte breite aufgeworfene Flügel.
Der Mund wirkte hart, etwas zu breit, und die Winkel hatten scharfe Furchen nach unten. Es hatte den Anschein, als ob der Mann die Unterlippe ständig über die Oberlippe schöbe. Das Kinn nahm fast ein Drittel des Gesichtes ein. Es war wuchtig, schwer, vorstehend und vorn in der Mitte gespalten. Das dunkle Haar wuchs hinten fast in den Kragen.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)