Liebesfeuer in Venedig, Max Brehm
Bücher
Max Brehm

Liebesfeuer in Venedig

"… vor Begierde und Sinneslust bereits zu sehr aufgeregt, achte ich jedoch hierauf nicht, sondern gebe mich ihr voll und ganz hin. Noch ein Seufzer entringt sich meiner Schönen und meine Lanze vereinigt sich mit ihrem Liebesmund. Nun erst schlinge ich meine Beine um die ihrigen, und sie bittet mich, das Spiel meines Fingers nicht zu vergessen …"

Geradezu süchtig nach dem Erleben neuer sexueller Reize, probiert ein junger, potenter Edelmann im Venedig des 18. Jahrhunderts hemmungslos alle erdenklichen erotischen Spielarten aus.
54 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)