Kurfürstenklinik 55 – Arztroman, Nina Kayser-Darius
Bücher
Nina Kayser-Darius

Kurfürstenklinik 55 – Arztroman

Mit den spannenden Arztromanen um die «Kurfürstenklinik» präsentiert sich eine neue Serie der Extraklasse! Diese Romane sind erfrischend modern geschrieben, abwechslungsreich gehalten und dabei warmherzig und ergreifend erzählt. Die «Kurfürstenklinik» ist eine Arztromanserie, die das gewisse Etwas hat und medizinisch in jeder Hinsicht seriös recherchiert ist.

“Gut gemacht, Nora”, sagte der Redaktionsleiter zu der rothaarigen jungen Frau, deren erste Hörfunk-Reportage von immerhin sechs Minuten er sich soeben angehört hatte. «Für eine Volontärin sogar sehr gut. Mach weiter so, dann finden wir bestimmt einen Job für dich bei uns im Sender, sobald deine Ausbildung beendet ist.”
Nora Brebeck strahlte über das ganze Gesicht. “Danke, Herr Monker”, sagte sie. «Ich bin froh, daß ich hier gelandet bin, beim Aktuellen, meine ich. Das ist genau das, was mich interessiert.”
Robert Monker schmunzelte in sich hinein. Er würde in zwei Jahren in Rente gehen und hatte schon Scharen von hoffnungsvollen Nachwuchskräften für den Hörfunk ausgebildet — die wenigsten hatten es wirklich weit gebracht. Heutzutage lockte das Fernsehen die meisten viel mehr, sie kehrten dem guten alten Radio so schnell es ging den Rücken. Aber da Ausbildungsplätze beim Hörfunk leichter als beim Fernsehen zu ergattern waren, nahmen sie eben zuerst damit vorlieb, um sich ihrem eigentlichen Ziel wenigstens auf Umwegen zu nähern. Bei Nora war das anders, sie hatte mit dem Fernsehen ›nichts am Hut‹, wie sie sogleich energisch verkündet hatte, und er glaubte ihr das. Sie spielte gern mit Worten, feilte und tüftelte so lange an ihren Texten herum, bis sie restlos zufrieden war.
91 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)