Oliver Jütting

Monographien zur Literaturwissenschaft / Die Sprache(n) des Romans

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
In vielen deutschen Romanen spätestens des 20. Jahrhunderts ist Deutsch nur noch eine Sprache unter vielen. Ob es der “Zauberberg” ist, in dem nicht nur deutsch, sondern auch italienisch un französisch gesprochen werden, ob es Tony Buddenbrook ist, die den Münchener Dialekt nicht versteht, immer treffen verschiedene Sprachen aufeinander. Oliver Jütting geht in seiner Arbeit anhand der beiden ausgewählten Beispiele der Frage nach, wie sich die Mehrsprachigkeit genau umsetzt.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
460 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)