Bücher
Albert Kostenevitch

Bonnard und die Nabis

Bonnard, Vuillard, Roussel, und Denis, die bekanntesten Vertreter der Nabis-
Gruppe, revolutionierten den Geist der dekorativen Techniken während einer
der produktivsten Perioden der französischen Malerei. Beeinflusst von Odilon Redon, Puvis de Chavannes, der populären Volkskunst und japanischen
Holzschnitten, waren diese Postimpressionisten vor allem eine Gruppe von Freunden, die dem gleichen kulturellen Umfeld angehörten. Jedoch gerät die innere
Einheit der Gruppe des Öfteren durch den wachsenden Individualismus ins Wanken.
Die hier vorgestellten Werke zeigen eine breite Palette von wundervoll poetischen
Ausdrucksvarianten: Naiv bei Bonnard, ornamental und geheimnisvoll bei Vuillard,
sanft und verträumt bei Denis, herb bis zur Bitterkeit bei Vallotton – der Verfasser
lässt uns am innersten Leben der Künstler teilhaben und vor unseren Augen
erschließen sich die Quellen ihres schöpferischen Talents.
342 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)