Röslein tot, Marketa Haist
Marketa Haist

Röslein tot

235 Druckseiten
Der Gärtner ist immer der Mörder? Falsch. Diesmal ist er das Opfer. Jemand hat den alten Mann erschlagen, der die Rosen und den Holunder immer so hingebungsvoll hegte. Dass sich die Pflanzen nicht vom Fleck rühren können, hindert sie nicht daran, den meuchelnden Täter zu entlarven: In der Beschaulichkeit eines abgelegten Dorfes beginnt die ungewöhnlichste Mörderjagd der Krimigeschichte…
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)