Bücher
Adolf Mützelburg

Der Herr der Welt

Der Herr der Welt ist ein vierbändiger Roman von Adolf Mützelburg. Das Werk soll als Fortsetzung von Dumas Der Graf von Monte Christo verstanden werden. Mützelburg übernahm die einzelnen Charaktere nahezu unverändert, der Ablauf des Romanes an sich ähnelt dem Werk Dumas' sehr stark. Einziger Unterschied besteht darin, dass Mützelburg die einzelnen Schicksale der Protagonisten — die aus verschiedenen Ländern der Erde stammen — unter der «Führung» Edmont Dantes zu einer großen Familie zusammengeführt werden, darunter auch seine einstigen Feinde.
360 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)