Bücher
Max Beer

Jean Jaurès

Der französische Politiker und Reformsozialist Jean Jaurès wurde am 31. Juli 1914 in einem Restaurant von einem Nationalisten ermordet. Durch das Attentat verloren die europäischen Kriegsgegner ihre einflussreichste Stimme. Max Beer verfasst einige Monate später als Nachruf eine Kurzbiografie, in der er das Leben, die sozialistischen Ideen und politischen Auffassungen des Kampfgefährten skizziert. Die Broschüre erlebte in den Folgejahren mehrere Auflagen.
33 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020
Verlag
heptagon

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)