Gerd Meiser

Der Frühling, dem kein Sommer folgte

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Sein Berufsleben klingt allmählich aus. Sein Leben befindet sich in einem Umbruch. Nicht nur die Rente droht, seine Frau hat ihn verlassen, er steckt in einer Krise. In diese Phase hinein platzt sein Ressortchef mit dem Vorschlag, der Altgediente soll noch einmal eine große Reportage schreiben und dann vorzeitig in Rente gehen.
Der Protagonist nimmt das Angebot an.
So findet er sich mit dem Vorhaben, über Einsamkeit zu schreiben, in einem verlassenen Bunker der Maginotlinie wieder. Doch statt kontemplativ zu leben, gerät er in eine hektische Geschichte, die sein Leben noch mehr verändern wird. Selbst eine “jugendliche Liebe” erleidet er in dieser maroden Welt, die durch eine Katastrophe bedroht wird.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
207 Druckseiten

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)