Der Bergpfarrer 150 – Heimatroman, Toni Waidacher
Bücher
Toni Waidacher

Der Bergpfarrer 150 – Heimatroman

Mit dem Bergpfarrer Sebastian Trenker hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit gut 13 Jahren, hat sich in ihren Themen dynamisch weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch bereits zwei Spielfilme im ZDF mit je etwa 6 Millionen Zuschauern daraus hervor.

Die beiden junge Frauen saßen vor der Mensa der Uni Würzburg und sonnten sich. Lisa Brinkmann und Heike Olthoff waren aus dem Seminar gekommen, hatten hastig ein schnelles Mittagessen verzehrt und waren wieder nach draußen geeilt, um die wärmenden Strahlen der Mittagssonne zu genießen.
“Was machst du denn in den Semesterferien?” fragte Heike ihre Kommilitonin. «Fährst du in Urlaub?”
“Urlaub?”
Die blonde Lisa schüttelte den Kopf.
«Den kann ich mir gar nicht leisten, bei dem bißchen Bafög. Und Oma kann ich nicht wegen Geld angehen, die hat ja nur ihre Rente.»
Heike seufzte.
«Ach ja, das liebe Geld! Wenn das net wär', hätt' man viel weniger Sorgen.»
99 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)