Colonia, Thomas R Mielke
Thomas R Mielke

Colonia

732 Druckseiten
Der Junge Rheinold soll das Amulett der Druiden erhalten und damit erwachsen werden. Doch römische Legionäre stürmen den Heiligen Hain und erschlagen seinen ganzen Stamm. Rheinold bleibt nur das Amulett, eine Reliquie, in deren Magie er nicht mehr eingeweiht werden kann. Fortan erzählt er, unsterblich geworden, was er über zwanzig Jahrhunderte dort erlebt, wo die Römer ihre Grenzfestung Colonia gründen. Eigentlich soll alles am letzten Tag des Jahres 2000 auf dem Südturm des Doms enden. Doch dann wird der Schacht für die Nord-Süd-Bahn ausgehoben…
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)