Opium, Donald Wigal
Bücher
Donald Wigal

Opium

Lesen
Opium, einst für rituelle Zwecke verwendet, ist eine Substanz, die Schmerzen dämpft und Zugang zu einer künstlichen Welt bietet. Lange wurde es von Künstlern und Konsumenten idealisiert. Baudelaire, Picasso und Dickens waren begeistert, künstlerische Inspiration mithilfe des blauen Rauches zu bekommen. Entweder als heilige Droge oder schlimmstes Gift bekannt, wurde Opium in Großbritannien schnell beliebt und ein wichtes Handelsprodukt mit dem Kaiserreich China. Dieses illustrierte Buch stellt die Geschichte und quasi-religiösen Riten des Opiumkonsums dar.
288 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)