111 Orte in Island, die man gesehen haben muss, Kai Oidtmann
Kai Oidtmann

111 Orte in Island, die man gesehen haben muss

419 Druckseiten
Islands Spezialität sind die Gegensätze. Die Hauptstadt Reykjavík bietet urbanes Stadtleben mit einem unglaublichen kulturellen Angebot – in den kargen Lavalandschaften der Insel findet man totale Einsamkeit in rauer Natur. Feuer und Eis haben nicht nur das unverkennbare Gesicht der Insel geformt, sondern auch einen besonderen Menschenschlag hervorgebracht. Egal, ob Vulkanausbruch, Finanzkrise oder lange Winternächte – die Isländer lieben ihr Land, und das werden Sie auch tun,
wenn Sie sich auf die Spur des Seeungeheuers Lagerfljot-Wurm begeben, durch Reykjavíks lange Partynächte tanzen oder mitten im Nirgendwo der Ostfjorde auf einen solarbetriebenen Cola-Automaten stoßen.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
1Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)