Wyatt Earp 218 – Western, William Mark
Bücher
William Mark

Wyatt Earp 218 – Western

Lesen
“Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!” (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: «Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt.” Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen!

Gleißendes Vormittagslicht lag auf den Straßen Tombstones. An der Ecke der Fifth Street und Fremont Street befand sich Jonny Millers Bar. An der Theke standen vier Männer. Männer mit harten, staubigen Gesichtern. Links stand Wave Young. Ein Mann von vierundzwanzig Jahren, mit breiten Schultern, kantigem Schädel und hellen Augen. Er hatte struppiges blondes Haar und trug den grauen mit Schweißbändern besetzten Stetsonhut tief im Genick. Sein grauer Anzug war sicher an die zehn Jahre alt, an Ellbogen, Knien und Taschen gewaltig verschlissen und ausgebeult. Nur der schwere 38er Revolver, der rechts über seinem Oberschenkel hing, schien gepflegt zu sein. Neben ihm lehnte der lange Finne Asse Taminen. Ein schlaksiger, blassgesichtiger, knochiger Mensch, der jedoch nicht besser gekleidet war als sein Kumpan Wave Young. Auch er trug einen 38er Revolver über dem rechten Oberschenkel. Neben Taminen stand der Bisbee-Man Lewt Behringer. Er war ebenfalls groß, aber im Gegensatz zu dem finnischen Auswanderer ungeschlacht und vierschrötig. Er trug ebenfalls einen 38er Revolver. Der vierte Mann war Jesse Higho. Er war der Sohn eines Tombstoner Holzhändlers, der jedoch schon vor sechs Jahren gestorben war und seiner Familie nichts als Schulden hinterlassen hatte. Es war zehn Uhr am Vormittag. Schweigend standen die vier Gestalten an der Theke und starrten in ihre Gläser. Der Keeper, ein Mann in den Vierzigern, war damit beschäftigt, Gläser auszuwaschen.
116 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)