Abenteuer in Texas – Das Geheimnis der Wolf Creek Ranch, Ute Tietje
Ute Tietje

Abenteuer in Texas – Das Geheimnis der Wolf Creek Ranch

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Die Geschwister Maren und Tom aus Hamburg und ihre Cousine Ricky, die mit ihrer Mutter in Brasilien lebt, werden in den Ferien von Onkel Henry auf seine Ranch am Palo Duro Canyon in Texas eingeladen. Die Drei lernen Charly, den Enkel eines Nachbarn, kennen.
Auf ihrem ersten gemeinsamen Reitausflug finden sie den angeschossenen Hund von Miss Ruth, der Besitzerin der Wolf Creek Ranch. Die Gebäude der Wolf Creek Ranch sind renovierungsbe-dürftig und Miss Ruth fürchtet, dass sie die Ranch nicht bis zu ihrem Lebensende halten kann.
Auf der Ranch erzählt ihnen die alte Dame die Geschichte der Ranch, die bis weit vor den Bürger-krieg zu-rückreicht. Im Bürgerkrieg war ein Vorfahre, Jeremy Eldridge, als Versorgungsoffizier für den Nachschub der Konföderierten zuständig. Sein Basislager lag unterhalb der Devils Tongue, einem zum Canyon-Gebiet gehörenden Bergrücken. Direkt nach Ende des Bürgerkriegs ver-schwand er spurlos und auch sein letztes Tagebuch ist verschollen.
Miss Ruth berichtet außerdem, dass ein Fremder versucht hat, die Ranch für eine Naturschutz-Organisation zu kaufen und dabei ein auffälliges Interesse an der Zeit unmittelbar nach dem Bür-gerkrieg gezeigt hat. Eine Ölgesellschaft hat ebenfalls um Erlaubnis gebeten, Messungen auf dem Gelände der Wolf Creek Ranch durchführen zu dürfen. Die beiden Cowboys von Onkel Henry werden bei einem mysteriösen Unfall schwer verletzt und müssen durch zwei „zufällig“ in der Stadt weilende Cowboys ersetzt werden.
Tom, der die Begeisterung der Mädchen für Pferde nicht teilt, ist überzeugt, dass ihn auf der Ranch die langweiligsten Ferien seines Lebens erwarten. Daher stimmt er, nicht gerade begeistert, einem mehrtägigen Reitausflug auf die Berghöhe Devils Tongue, die zur Wolf Creek Ranch gehört, zu. Dort wollen sie zusammen mit Joe, einem Indianerjungen, und seinem Wolfshund im Ferien-Tipi seiner Familie übernachten und die darunter liegenden Höhlen erkunden.
Nach einem Unwetter ziehen die fünf Kinder vom Tipi in die Höhlen um und finden dabei das verschollene Tagebuch von Jeremy Eldridge. Dort lesen sie, dass er am Ende des Bürgerkriegs eine große Menge Regierungsgold versteckt hat, da er seinen beiden Mitoffizieren, die das Gold gerne für sich behalten hätten, nicht traute. Jeremy wollte es zurückgeben.
Die Kinder hoffen, das Gold finden zu können, da sie überzeugt sind, dass Miss Ruth dann einen Finderlohn erhält, so dass sie auf ihrer Ranch bleiben kann. Die fünf Freunde bleiben auf der Devils Tongue nicht lan-ge allein. Die Jagd nach dem Gold beginnt und damit ein gefährliches Abenteuer.
Reichen Toms Reitkünste aus, um in größter Not für seine Freunde allein zu Pferd in dem unwirtlichen Gelände Hilfe zu holen?
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
294 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015
Zeichner
Ute Tietje

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)