Bogdan Jonik

«Morgen hör’ ich auf zu trinken» – aber wer ist denn hier krank

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Wer ist denn hier krank?
Bogdan Jonik stellt diese Frage provokativ allen Bürgern. Seine Autobiografie zeigt, dass die offiziellen Strippenzieher nicht mehr kompetent sind, die Zukunft zu gestalten. Fast alle Parteien haben sich den Stammtischen unterworfen. Hierbei spielt die Justiz den hilflosen Postboten („Unter den Talaren …“). So kommt es täglich zu tragischen Fehlurteilen, viele Existenzen werden zerstört. Dennoch — Idealisten können mit Kreativität die Wende herbeiführen. Hierzu können sie auf das Erfahrungsgut der Geschichte zurückgreifen, sich aber auch spiritueller Quellen bedienen. Wirklich jeder kann mehr leisten, als er sich spontan zutraut. Aufgeben gilt nicht!
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
233 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)