Harald Seubert

Was ist der Mensch

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Wir Menschen haben uns schon immer gefragt, woher wir kommen und wohin
wir gehen, wir wollen nicht wahrhaben, dass wir nur das Produkt einer
Kette von Zufällen sind. Die Grundfragen der Conditio humana sind diejenigen
nach dem menschlichen Selbst— und Weltverstehen. Sie behandeln die Würde
des Menschen, seine Freiheit, aber auch seine Endlichkeit und Sterblichkeit. Diese
Gabe der Selbstreflexion macht uns zu etwas Besonderem und unterscheidet
uns von den Tieren.
Ausprägungen des modernen Zeitgeistes — etwa die Gendertheorie, welche die unhintergehbare Doppelnatur des Männlichen und Weiblichen verkennt — betrachten
den Menschen lediglich als ein auf sich selbst bezogenes Wesen. Dabei
ist es wahr, dass der Zugang zur Welt und zum Sein stets vom Menschen abhängt.
Dieser aber hat sein Sein nicht aus sich, sondern von seinem göttlichen Grund.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
240 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)