Perry Rhodan 1206: Flucht ins Labyrinth, Clark Darlton
Bücher
Clark Darlton

Perry Rhodan 1206: Flucht ins Labyrinth

Lesen
102 Druckseiten
Jen Saliks Odysee in Starsen, der Stadt des Schreckens

Der Kampf um die Kommandogewalt über die Endlose Armada ist entschieden. Die Voraussage des Armadapropheten, der Terraner Perry Rhodan würde den gigantischen Heerwurm von Raumschiffen eines Tages befehligen, hat sich im Juli des Jahres 427 NGZ erfüllt.
Inzwischen nähert sich das Jahr 427 NGZ dem Ende, und die Galaktische Flotte hat längst wieder die Milchstraße erreicht. Zum gleichen Zeitpunkt beginnt ein kosmisches Verwirrspiel, das Kazzenkatt, der Lenker des Dekalogs der Elemente, geschickt eingefädelt hat.
Kazzenkatt bekommt Perry Rhodan überraschend in seine Gewalt. Durch den Sturz in die Zeit versucht er den Terraner so zu manipulieren, dass das wichtige Chronofossil Andro-Beta den Mächten des Chaos anheimfallen möge.
Noch bevor die Pläne des Dekalogs wirkungsvoll durchkreuzt werden, sind Atlan, der Arkonide, und Jen Salik, der Ritter der Tiefe, zu einer Mission aufgebrochen, die die beiden Männer in das mysteriöse Reich der Tiefe und an den ursprünglichen Standort des Frostrubins führen soll.
Als Kundschafter der Kosmokraten agierend, erreichen die Männer die kontinentgroße Stadt Starsen, die sich als ein Ort voller Schrecken erweist. Doch für Jen Salik kommt es noch schlimmer — sein einziger Ausweg ist die FLUCHT INS LABYRINTH …
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)