Bücher
Wolfgang Schuldlos

Sonnenspitz

Der Münchner Kriminalhauptkommissar Helmut Bauer besucht seine Tante Agathe auf dem Dorf. Er will zumindest für ein paar Tage Abstand zur Monotonie seines Berufes und seiner Umgebung gewinnen. Während einer Bergtour, die Bauer ohnehin ziemlich anstrengend findet, hängt ein gefesselter Mann tot an einem Baum. Es ist Ludwig Fellner, ein Almhüttenbewohner und Umweltaktivist von Pro Alp, einer Organisation, die sich gegen den Bau eines geplanten Windkraftprojektes einsetzt. Sein Urlaub ist damit beendet. Er, der Städter, muss sich erst an das Leben im Dorf gewöhnen, wo zudem die Auseinandersetzung um das geplante Windkraftprojekt in einem Gebirgstal die Bevökerung spaltet. Doch nach und nach wühlt er sich durch die Untiefen von Gemeinderat, Theaterverein und verborgenen Leidenschaften.
210 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Verlag
Eurokomm

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)