Bücher
William Voltz

Der Terraner / Graffiti

1980 bildete der Autor William Voltz in seinem PERRY RHODAN-Roman “Der Terraner” die Essenz der größten Science-Fiction-Serie der Welt ab: Die sogenannten Graffiti stellten Menschen der Erde ins Zentrum — mit all ihren Problemen und Schicksalen — und präsentierten zugleich einen positiven Blick in die Zukunft.

In der aktuellen Zeit hat sich an der grundlegenden Botschaft der PERRY RHODAN-Serie nichts geändert: Menschen sind Menschen — und die Unterschiede zwischen Nationen und sogenannten Rassen, zwischen Geschlechtern und Altersgruppen, zwischen Hautfarben und sexuellen Orientierungen, zwischen Religionen und Völkern verblassen, wenn man die Erde «von außen» betrachtet. Nur gemeinsam und vereint hat die Menschheit eine Chance, in der Zukunft zu überleben.

Die Sonderpublikation «Der Terraner / Graffiti» präsentiert die zehn Graffiti-Texte von William Voltz aus dem Jahr 1980. Ergänzt werden sie durch ausdrucksstarke Illustrationen der Berliner Künstlerin Marie Sann.
24 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Zeichner
Marie Sann

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)