Bücher
Rolf Bahl

Tod im Barrio Chino : Barcelona im Jahr 1968

Barcelona im Jahr 1968Der Autor lebte waehrend dem ganzen Jahr 1968 in Spanien, meistens in Barcelona, dabei hatte er nicht nur Kontakt mit der damaligen Hippiebewegung, sondern auch mit Leuten, deren Biografien bis zum Buergerkrieg zurueckreichten. Daraus ergaben sich seltsame Zusammenhaenge, welche zurueck ins vorherige Leben des Autors fuehrten!Was urspruenglich als Roman gedacht war, blieb schliesslich ein autobiografischer Tatsachenbericht, wenn auch mit vielen offenen Fragen.
93 Druckseiten
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)