Prost Mathilda, Antje Szillat
Bücher
Antje Szillat

Prost Mathilda

Für die vierzehnjährige Mathilda ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie Tom das erste Mal begegnet. Doch schon nach kurzer Zeit ist für sie der Traum von der großen Liebe zerplatzt, wie eine rosa Seifenblase, und Mathilda befindet sich im direkten Sturzflug auf den Boden der Realität.
Aus Liebeskummer greift sie zur Flasche und stellt fest: Plötzlich ist alles gar nicht mehr so schlimm. Von nun an trinkt sie regelmäßig und droht immer mehr in den Sumpf aus Alkohol, Lügen, Diebstahl und Schuleschwänzen abzurutschen. Ihr Leben gerät völlig aus den Fugen und keiner scheint zu bemerken, was mit ihr geschieht. Mathildas Eltern haben sich
getrennt, ihre Mutter hat ihre eigenen Probleme mit dem Alkohol, während ihr Vater frisch verliebt ist. Mit ihrer Schwester gibt es auch nur Stress und die Freundinnen finden Mathildas Sauferei eigentlich ziemlich cool.
Bis Mathilda eines Tages mal wieder nicht in die Schule geht, sich stattdessen im Park besäuft und mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wird.
Nun muss Mathilda sich entscheiden.
Dieses Buch zum Thema Alkoholabhängigkeit bei Kindern und Jugendlichen fordert auf “die Augen aufzumachen” und lässt Betroffene zu Wort kommen.
129 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)