PLACEBO: Charme und Horror der Lügen, Sead Mahmutefendić
Bücher
Sead Mahmutefendić

PLACEBO: Charme und Horror der Lügen

Lesen
»Placebo — Charme und Horror der Lügen« ist ein Roman voller Satire und Grotesken und gleichzeitig das bekannteste Werk von Sead Mahmutefendić, das nunmehr von Edis Ðerlek und Bisera Boskailo ins Deutsche übersetzt wurde. Der Roman ist nicht nur interessant sondern auch umstritten und provokativ. Es ist ein Roman über den Charakter des Gojko R., dessen Meta-Fiktion und Pseudo-Realität mit einem Rhythmus, einer Dynamik und einer raffinierten Umgebung die Leser in Bann nimmt. In seiner Frustration und mit dem Gefühl der Einsamkeit und ständigen rebellischen Unterdrückung findet Gojko R. Zuflucht in fantastische und surreale Geschichten und Monologe über seine erfundenen Errungenschaften. Er formt eine Vision der Realität neu, die das Bild seines Lebens und Charakters schärft. Die Grundfrage des Romans könnte lauten: »Ist nicht unser mehrdimensionales, lautstarkes Lachen das eigentliche Allheilmittel für unermesslichen Erfolg und Überlebensmöglichkeiten in unserem System?«
111 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)