Justice oder J'accuse, Gunter Pirntke
Gunter Pirntke

Justice oder J'accuse

243 Druckseiten
1898 nahm Zola seinen dritten Romanzyklus in Angriff: Vier Evangelien (Quatre Evangiles). Der Zyklus besteht aus vier Romanen. Der vierte Band mit dem Titel Gerechtigkeit (Justice) blieb unvollendet. In dessen Mittelpunkt die Dreyfus Affäre steht. Zolas Artikel J'accuse …! (Ich klage an …!) spielte eine Schlüsselrolle in der Dreyfusaffäre, die Frankreich jahrelang in Atem hielt, und trug entscheidend zur späteren Rehabilitierung des fälschlich wegen Landesverrats verurteilten Offiziers Alfred Dreyfus bei. An Hand von Dokumenten, Recherchen und der Filmbiografie von William Dieterle, USA 1937 „Das Leben des Émile Zola", wird versucht, in Dokumentationsfunktion den Inhalt dieses unvollendeten Buches nachzugestalten.
Mit seinem Eintreten für Dreyfus zeigte Zola, neben seiner schriftstellerischen großartigen Erscheinung, auch seine menschliche Größe. Er riskierte bewusst Gefängnis und Verbannung, um diesen schlimmen Justizskandal aufzudecken.
Neben der Beschreibung des Lebens von Zola und seiner Werke beschäftigt sich das Buch mit der politischen und religiösen Lage Frankreichs zu Zeiten der Dreyfus-Affäre und der Affäre dann natürlich selbst. Eine Chronologie der Ereignisse rundet das reich bebilderte Buch ab.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)