Geldzins und Güterpreise, Knut Wicksell
Bücher
Knut Wicksell

Geldzins und Güterpreise

Das wirkungsmächtigste Buch Knut Wicksells ist das 1898 erschienene 'Geldzins und Güterpreise. Eine Studie über die den Tauschwert des Geldes bestimmenden Ursachen'. Bemerkenswert ist, dass es die Keynesianer ebenso angeregt hat wie die Monetaristen.
313 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Verlag
heptagon

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)